Biography

bandfoto

PUNKROCK! HARDCORE! ROCK’N’ROLL! one strike left entern den Punkrock-Bus und treten das Hardcore-Pedal bis zum Anschlag durch. Aus den Boxen scheppern Bands wie BoySetsFire, Comeback Kid und A Wilhelm Scream. Mit Vollgas brettern sie durch althergebrachte Konventionen und räumen mit langweiligen Klischees auf. Dabei lassen sie all den gesellschaftlichen und privaten Frust raus, wütend, selbstkritisch und nicht selten augenzwinkernd. Wer in diesen Bus einsteigt, hat schnell eine fesche Melodie im Ohr und kann die Füße nicht mehr still halten. Also Anlage und Fenster aufreißen und rauf auf den Rock’n’Roll-Highway!!!

Live kommt die Party richtig in Schwung: Mit ungebremster Spielfreude und einem selbstironischen Augenzwinkern entwickelt sich die Show schnell zu einer schweißtreibenden Party auf und vor der Bühne. Seit 2006 machen one strike left die Republik unsicher und haben in dieser Zeit 2 DIY-EPs und ein Album (auch DIY) herausgebracht und über 100 Shows gespielt, unter anderem Support-Shows für nationale und internationale Acts wie Ignite (US), Against Me! (US), MxPx (US), Verse (US), 5Bugs (GER), Antillectual (NL), Failsafe (UK), More Than A Thousand (POR) und viele andere…

One Strike Left sind:

Andy Caspar – Vocals
Sebastian Pubanz – Guitar / Vocals
Michael Gabor – Guitar / Vocals
Silke Thiem – Bass
Sascha Schrader – Drums / Vocals